• 23.04.2013

    Frittiertes Perlhuhn-Saté mit Erdnuss-Sauce

    (Zubereitungszeit: 60 Minuten)

    Zutaten für 4 Personen

    Erdnuss-Sauce

    - 100 g Erdnüsse- 40 g Zucker
    - 40 g Zucker
    - 200 ml Kokosmilch
    - 200 ml Sweet Chili Sauce für Huhn
    - 1 EL Zwiebelwürfel (ca.1/2 Zwiebel)
    - 1 TL frischer gehackter Ingwer
    - 1 Spritzer Limettensaft
    - Chilipulver, Kurkuma, Meersalz

    Perlhuhn-Saté

    - 2 Perhuhnbrustfilets à 130 g
    - 8 Holzspieße
    - 1,5 kg Trehalosezucker
    - 500 ml natürliches Mineralwasser, still
    - geröstete Zwiebeln
    - frischer Koriander
    - Meersalz

    Zubereitung

    Für die Sauce die Erdnüsse und die Kokosmilch mit einem Mixstab zu einer Paste pürieren. Dann den Zucker in einem Topf erhitzen und leicht karamellisieren lassen.

    Die Zwiebel, Ingwerwürfel, Erdnuss-Sauce und Sweet Chili Sauce für Huhn dazugeben und einmal aufkochen lassen. Mit Limettensaft, Chilipulver, Kurkuma und Meersalz abschmecken.

    Die Perlhuhnbrustfilets von der Haut befreien, die Filets in acht gleichmäßig lange Streifen schneiden und diese auf die Holzspieße stecken. Den Trehalosezucker mit dem Mineralwasser in einem schmalen hohen Topf zum Kochen bringen und die Spieße jeweils eine Minute darin frittieren.

    Die Spieße mit etwas Meersalz und gerösteten Zwiebeln bestreuen. Dazu eine Schale Erdnuss-Sauce anrichten und mit Koriander garnieren.

    Hinweis

    Trehalosezucker ist ein Zweifachzucker, der aus pflanzlicher Stärke gewonnen wird. Er hat eine geringere Süßkraft (etwa 45%) als normaler Haushaltszucker. Durch den Trehalosezucker kann man eine Temperatur von 125°C erreichen. Durch das Frittieren mit Trehalosezucker hat man nur ein Drittel so viel Kalorien wie mit Öl. Für Pommes frites und panierte Gerichte nicht geeignet.

    Trehalosezucker kann man im Internet bestellen (z.B. unter www.gourmet-versand.com oder www.backstars.de).