• 16.08.2018

    Sommer im Glas: Cocktail-Ideen mit Mineralwasser

    Sankt Augustin, 16. August 2018. Spritzige und prickelnde Cocktails, die ganz ohne Alkohol auskommen, sind perfekt für laue Sommernächte. Natürliches Mineralwasser ist die ideale Basis für die kühlen Mixgetränke. Mit ausgewählten Früchten, Kräutern oder Säften machen sie optisch viel her und bieten unbeschwerte Erfrischung für jeden Geschmack. Folgende drei Cocktail-Ideen versprechen sommerlichen Trinkgenuss. Einfach lecker!

    Für alle Kokos-Fans:

    „Unter Palmen“

    Zutaten für 2 Gläser à 300 ml:
    200 ml Ananassaft
    30 ml Ahornsirup
    100 ml Kokosnussmilch
    200 ml natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure

    Dekoration:
    frische Ananasstückchen und -blätter

    Zubereitung:
    Ananassaft, Ahornsirup und Kokosnussmilch aufmixen und auf die Gläser verteilen. Die Gläser mit Mineralwasser auffüllen und mit Ananasstückchen und ggf. -blättern dekorieren.

    „Golden Pearl“ – Fruchtiger Beerengenuss

    Zutaten für 2 Gläser à 300 ml:
    8 Himbeeren
    10 Blaubeeren
    6 Salbeiblätter
    60 ml Agavensirup
    1/2 Limette, unbehandelt
    1/4 Zitrone, unbehandelt
    Eiswürfel aus stillem Mineralwasser
    540 ml natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure, kalt

    Zubereitung:
    Beeren, Salbeiblätter, Limette und Zitrone waschen. Limette und Zitrone in jeweils 4 Spalten schneiden. Himbeeren, Blaubeeren, Salbei und Agavensirup in zwei große, vorgekühlte Weingläser verteilen und Eiswürfel aus stillem Mineralwasser hinzufügen. Danach je Glas 2 Limetten- und Zitronenspalten leicht auspressen und hinzugeben. Alles vorsichtig verrühren, mit Mineralwasser auffüllen und anschließend nochmals leicht umrühren.

    „Ruby Sunrise“ – Genuss mit Grapefruit und Gurke

    Zutaten für 2 Gläser à 300 ml:
    1/4 Salatgurke
    100 ml Holunderblütensirup
    80 ml Zitronensaft
    180 ml Grapefruitsaft
    Eiswürfel aus stillem Mineralwasser
    240 ml natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure, kalt

    Dekoration:
    Zitronenschale und Grapefruitfilet

    Zubereitung:
    Die Gurke waschen und schräg in ca. 14 dünne Scheiben schneiden, 2 Scheiben zur Dekoration aufbewahren. Die restlichen Gurkenscheiben mit einem Stößel leicht zerdrücken und zusammen mit dem Holunderblütensirup, Zitronensaft, Grapefruitsaft und Eiswürfeln in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Die Mischung ohne die Gurkenscheiben in zwei Gläser geben und mit Mineralwasser auffüllen. Mit den beiden restlichen Gurkenscheiben, Zitronenschale und Grapefruitfilets dekorieren.