• 03.07.2019

    Durstlöscher für heiße Tage: 2 tolle Rezept-Ideen für selbstgemachte Limonaden

    Sankt Augustin, 02. Juli 2019. An heißen Sommertagen tun leckere Erfrischungen besonders gut! Gemixt mit fruchtigen Zutaten, lassen sich aus natürlichem Mineralwasser ganz leicht alkoholfreie Drinks für Genießer zubereiten, die zugleich wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente liefern. Die folgenden Rezept-Ideen für selbstgemachte Limonaden mit dem Naturprodukt Mineralwasser bringen garantiert frische Abwechslung ins Glas.

    Basilikum-Ingwer-Limonade „homemade“

    Für 2 Portionen:

    ½ Bund Basilikum

    30 g Ingwer
    2 EL brauner Rohrzucker
    500 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
    Eiswürfel aus stillem Mineralwasser

    Zubereitung:
    Basilikum waschen und trocknen. 2 Zweige für die Dekoration beiseite legen, von den restlichen Zweigen die Blätter abzupfen. Ingwer waschen, 2 dünne Scheiben zur Dekoration abschneiden. Restlichen Ingwer schälen und grob hacken. Basilikum, Ingwer, Rohrzucker und ¼ des Mineralwassers in ein hohes Gefäß geben und alles fein pürieren. 2 Gläser mit Eiswürfeln befüllen, Limonadenansatz durch ein Sieb in die Gläser geben und mit restlichem Mineralwasser aufgießen. Mit Basilikum und Ingwerscheiben dekoriert servieren.

    Tipp: Wer Honig mag, kann diesen anstelle des Rohrzuckers verwenden.

    Pfirsich-Zitronen-Limonade „homemade“

    Für 2 Portionen:

    3 Biozitronen

    1 Biolimette

    200 ml Pfirsichnektar

    Eiswürfel aus stillem Mineralwasser

    200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

    Zubereitung:
    Zitronen und Limetten heiß abspülen und abtrocknen. Von 2 Zitronen den Saft auspressen, die restliche Zitrone und die Limette in Scheiben schneiden. Zitronensaft und Pfirsichnektar mischen und in 2 Gläser füllen. Gläser mit Eiswürfeln auffüllen, Zitronen- und Limettenscheiben zugeben, mit Mineralwasser aufgießen, verrühren und servieren.

    Tipp: Schmeckt auch mit Mango- oder Birnennektar sehr gut.